EJW Darmstadt e.V.
Home  »  Über's EJW  »  Selbstverständnis

Wer wir sind...

Das Evangelische Jugendwerk (EJW) richtet sich mit seiner Arbeit seit mehr als 100 Jahren an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Wir bieten Kinder- und Jugendgruppen an, dazu zählen wir Jungscharen und Jugendkreise, aber auch pfadfinderische Arbeit für Mädchen und Jungen. Uns ist dabei wichtig, dass Kinder und Jugendliche nicht nur aufgehoben sind, sondern sich wohl fühlen können.


Was wir anbieten...

Die Angebote des Evangelischen Jugendwerks zeichnen sich durch Vielfältigkeit und Abwechslungsreichtum aus. Wichtig ist uns dabei:

  • Erleben von Gemeinschaft in der Gruppe für die Schule, für die Familie, für die Gesellschaft
  • Erfahrungen im Glauben für die Persönlichkeit, für das Zusammenleben, für's Leben
  • Gemeinsam sportlich aktiv werden, sich ausleben und austoben, seinen Körper erleben, fairplay
  • Kreatives Entfalten, Fähigkeiten und Eigenschaften entdecken, eine Bühne haben, Anerkennung erleben


Was junge Menschen erleben...

Im EJW begegnen sich Kinder und Jugendliche bei regelmäßigen Treffen und wachsen zu festen Gruppen zusammen. Diese Gruppen sind offen für Kinder und Jugendliche, in der Regel ab dem Alter von acht Jahren bis hin zu jungen Erwachsenen.

Zur Ergänzung der Gruppenarbeit in den Gemeinden gibt es in jedem Jahr eine Vielzahl von Aktionen, Fahrten und Wochenendveranstaltungen. Zudem bietet das EJW jedes Jahr in den Ferien etwa 20 ein- oder zweiwöchige Freizeiten und Zeltlager in ganz Europa an (Informationen gibt es hier).


Was wir den Kindern und Jugendlichen mitgeben...

Wir laden Kinder und Jugendliche zum christlichen Glauben ein und fördern eine altersgerechte Auseinandersetzung mit ihrem persönlichen Glauben und der Bibel, um ihnen einen Rückhalt für ihr Leben anzubieten.
Durch unsere vielfältigen gruppenpädagogischen Aktivitäten im musisch-kreativen, sportlichen und spielerischen Bereich haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre vorhandenen Fähigkeiten zu stärken und neue Begabungen zu entdecken.
Dazu zählen z.B.: Selbstvertrauen durch Erfolgserlebnisse, Sozialkompetenzen wie Toleranz, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit, eigene Grenzen kennen lernen und ein positives Körpergefühl in Spiel und Sport erlangen.

Wer unsere Gruppen leitet...

Im EJW Hessen arbeiten elf Jugendreferentinnen und -referenten hauptberuflich, sowie mehr als 350 Jugendliche und junge Erwachsene ehrenamtlich. Diese ehrenamtlich tätigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben sich im Rahmen einer EJW-internen Ausbildung zum Gruppenleiter bzw. zur Gruppenleiterin qualifiziert.
In dieser umfangreichen Ausbildung werden innerhalb eines Jahres pädagogische, didaktische und theologische Kompetenzen vermittelt. Von staatlicher Seite wird der Ausbildungsstandard durch die Vergabe der Jugendleitercard ("Juleica") bestätigt.
Die ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter werden von den hauptamtlichen Jugendreferentinnen und -referenten unterstützt, indem sie sie bei ihrer Gruppenarbeit begleiten, Ansprechpartner sind und die Aus- und Weiterbildung gestalten.

Gut zu wissen...

Die Angebote des EJW gibt es in vielen Städten im Rhein-Main-Gebiet. In den Gruppen des EJW sind alle Kinder und Jugendlichen willkommen, die der jeweiligen Altersgruppe entsprechen. Wer die Gruppen besucht, sollte dies möglichst regelmäßig tun, um am Gruppenprozess teilhaben zu können.
Wir erheben für die Gruppen des EJW keinen Kostenbeitrag, sind jedoch auf Spenden angewiesen. Die pfadfinderischen Gruppen im EJW tragen eine Tracht, die im ersten Jahr der Teilnahme erworben werden sollte. Zu Wochenendveranstaltungen, Freizeiten und Zeltlagern werden Teilnehmerbeiträge erhoben. Hier sind in besonderen Fällen Zuschüsse möglich.

Impressum   |   © 20.06.2017